Recruiting neu gedacht

Mehr Möglichkeiten

im Online-Recruiting

Recruiting neu gedacht

Seit der Gründung von JOBmenu im Herbst 2010 gehört es zur DNA unseres Unternehmens, den Blick nach vorne zu richten. Denn die Möglichkeiten des Online-Recruitings gehen inzwischen weit über das routinemäßige Schalten von Stellenanzeigen auf Online-Jobbörsen hinaus – wenn dies auch nach wie vor das Kernelement vieler Recruiting-Kampagnen darstellt. Für schwer zu besetzende Stellen jedoch (und davon gibt es einige) bieten wir zahlreiche von uns erfolgreich getestete Add-ons an.

Active Traffic Management

Active Traffic Management (ATM) bedeutet die aktive Steuerung und Optimierung der Klicks (Zugriffe) von Internetusern auf bestimmte Webinhalte. Im Bereich Personalmarketing werden Jobsuchende auf verschiedenen Kanälen durch ATM auf Ihre Stellenausschreibung aufmerksam gemacht und somit die Zugriffsrate optimiert. JOBmenu steuert dabei für jede Stelle einzeln den Traffic.

Entscheidend ist dabei die Wahl der richtigen Traffic-Kanäle (indeed, jobrapido, Stellenbörsen usw.). JOBmenu arbeitet mit zahlreichen Anbietern zusammen und wählt für Ihre Stelle individuell die passenden Kanäle aus, um das Budget so „klickbringend“ wie möglich einzusetzen. Und zwar für jede Stelle individuell! Hierbei ist nicht nur der CPC-Preis entscheidend, sondern auch die Conversion Rate. Unter Conversion versteht man einen definierten Prozess, bei dem sich der Besucher einer Webseite zu einer konkreten Handlung leiten lässt, wie etwa das Anklicken eines Bewerberbuttons.

Active Traffic Management stellt grundsätzlich eine Erweiterung von klassischen CPC-Modellen dar. Statt auf einen Kanal wird der Traffic auf mehrere passende Kanäle verteilt, es handelt sich also um Multiposting im CPC-Bereich. Im Unterschied zu einer Festpreis-Schaltung auf klassischen Stellenbörsen hat JOBmenu dabei jederzeit die Kontrolle über die Kanäle, auf denen Ihre Ausschreibung gepostet wird. Sie bezahlen lediglich die tatsächlich erreichten Klicks. Falls Ihre Stelle keine Klicks generiert, fallen auch keine Kosten an.

Mehr Informationen zum Traffic Management erfahren Sie hier.

adwords-logoGoogle AdWords

Google AdWords ist das Online-Werbeprogramm (Tool) von Google. Dieses Online-Werbeprogramm bietet die Möglichkeit, Onlineanzeigen zu erstellen. Diese erreichen den Nutzer genau zu dem Zeitpunkt, an dem er über die Google Eingabe Interesse an einem Produkt oder einer Dienstleistung bekundet.
Google AdWords eignet sich ideal für Unternehmenswerbung oder um Produkte und Dienstleistungen zu vermarkten. Ebenso bietet es die Chance, die Bekanntheit des Unternehmens zu steigern und für mehr Traffic auf der Website zu sorgen – auch, um offene Stellen anzuzeigen.

Die Konten, mit denen auf Google AdWords zugegriffen wird, lassen sich ganz einfach online verwalten. So besteht zu jeder Zeit die Möglichkeit, Kampagnen zu erstellen, zu bearbeiten sowie Anzeigentexte, Einstellungen und Budget zu ändern.

Mehr Informationen und Preise zu Google AdWords erfahren Sie hier.

fb_footerFacebook

Eine Stelle bei Facebook per Anzeige auszuschreiben bietet zahlreiche Vorteile: Facebook bietet Ihnen die Möglichkeit, die Zielgruppe exakt zu bestimmen. Die Anzeige wird also nicht wahllos ausgespielt, sondern genau nach Ihren Bedürfnissen. Im Vorfeld haben Sie die Möglichkeit klar zu definieren, wer Ihre Stellenanzeige „ausgeliefert“ bekommt. Ob es Facebook-Nutzer einer bestimmten Region oder eines PLZ-Gebietes sind, Sie ganz bewusst nur Menschen einer Berufsgruppe ansprechen wollen oder sogar Hobbys der potentiellen Bewerber für Sie interessant sein könnten – je genauer die Zielgruppendefinition desto besser die Ergebnisse. Dank seiner immensen Datensammlung ist Facebook in der Lage, auf der Grundlage Ihrer Angaben die Stellenausschreibung an diejenigen Personen auszuliefern, auf die Ihre Kriterien zutreffen.

Durch die genaue Zielgruppenansprache halten sich die Streuverluste in sehr engem Rahmen. JOBmenu erstellt für Sie die Anzeige und sorgt dafür, dass diese Stellenausschreibung auf Facebook entsprechend verlinkt ist. Im Idealfall liegt diese Stellenanzeige auf Ihrer Karriereseite. So wird der User auch gleich über die Anzeige auf Ihre Karriereseite geführt.

Mehr Informationen und Preise zu Facebook erfahren Sie hier.

active_sourcingActive Sourcing

HR-Verantwortliche, die Vakanzen nur schwer besetzen können, greifen auch zum sogenannten Active Sourcing. Das heißt, sie gehen in digitalen Netzwerken selbst auf die Suche nach geeigneten Kandidaten. Jedes einzelne Netzwerk zu durchsuchen und geeignete von ungeeigneten Kandidaten zu unterscheiden, ist dabei eine zeitraubende Arbeit, die die Personalkosten in die Höhe treibt und die die Unternehmen deshalb oft scheuen. Hinzu kommt: Die Zahl der digitalen Netzwerke ist alles andere als klein. JOBmenu bietet Ihnen mehrere Möglichkeiten, Ihr Active Sourcing effizienter zu gestalten. Vom passenden Tool bis hin zu unseren direkten Mailings.

Mehr Informationen zum Active Sourcing erfahren Sie hier.

ablauf-02Jobvideos

Firmenvideos, mit denen Unternehmen Ihre Arbeitgebermarke pflegen wollen, finden sich immer häufiger im Netz. Ob in Online-Stellenanzeigen, auf der Karriereseite oder im unternehmenseigenen Youtube-Channel: Die kurzen Filme haben in den letzten Jahren für die Unternehmen an Attraktivität gewonnen. Vor allem geht es dabei um die kurze, prägnante Darstellung des Unternehmens mit bewegten Bildern. Auch im Bereich Online-Recruiting kommen Videos immer öfter zum Einsatz, um etwa bestimmte Unternehmensbereiche gezielt vorzustellen oder konkret Stellen zu bewerben.

Mehr Informationen zu Jobvideos finden Sie hier.

Service

Sie haben noch Fragen?

Sie möchten mehr über unsere Angebote und Leistungen erfahren? Oder die Menschen dahinter kennenlernen? Hier erhalten Sie weitere Informationen.

Jetzt informieren